Apple TV

Apple TV ist eine Set-Top-Box vom Werkstatt des kalifornischen Giganten Apple. Es handelt sich um ein leistungsstarkes Multimediagerät für die Wiedergabe digitaler Medien auf einem großflächigen Fernseher, das einem Benutzer Filme und Serien, Sportveranstaltungen oder Musik in erstklassiger Qualität abspielen ermöglicht. Die Benutzer können auf alle Fotos und Videos aus der Bibliothek und der iCloud zugreifen und die auf dem Fernseher ansehen bzw. abspielen. Das alles wird nicht nur mithilfe einer Fernbedienung, sondern sogar auch mit Siri und der Stimme des Benutzers gesteuert. Dieser Teil des gesamten Apple-Ökosystems wird mit einem Fernseher verbunden und kann auf diesem auf verschiedene Anwendungen und Media-Inhalte zugreifen.

Hintergrund

Die erste Version wurde im Jahr 2007 veröffentlicht. Genau zehn Jahre später, nämlich 2017, wurde die fünfte Generation der Welt vorgestellt, die mit 4K-Auflösung, HDR und Dolby Vision sehr klare und scharfe Bilder, sattere Farben und bessere Verarbeitung der dunklen und hellen Szenen anbietet. Unter andrem kann diese kleine schwarze Box das Fernsehgerät des Benutzers sofort erkennen und empfiehlt, ob weiteres Testen notwendig ist oder eine Aktivierung folgen kann. Je nach Test, der einige Sekunden dauert, kann sich Apple TV ohne Eingreifen des Benutzers selbst konfigurieren und steht bereit für das Benutzen.

Fakten

Bis 2016 wurden fast 37 Millionen Apple TV-Geräte weltweit ausgeliefert, was die führende Position in diesem Marktbereich darstellt. Bis Jahr 2017 standen den Benutzern mehr als 8000 Applikationen und mehr als 2000 Spiele zu Verfügung. Der Apple TV 4K hat im letzten Jahr einen dramatischen Anstieg der Popularität erlebt und weitaus preiswertere Geräte von Roku und Google überholt hat und sogar um 50 % gewachsen ist, seit es eine 4K-Version der Streaming-Box eingeführt hat.