Confluence

Confluence ist eine kommerzielle Wiki-Software aus dem Hause des australischen Software-Herstellers Atlassian, die zur Zusammenarbeit innerhalb eines Unternehmens dient. Die Idee hinter dieser Enterprise-Wiki Software ist hauptsächlich die Kommunikation und der Wissensaustausch zwischen den Angestellten innerhalb eines Unternehmens. Mit Confluence ist es möglich verschiedene Dokumente und Inhalte mühelos aufzubereiten, zu bearbeiten, mit anderen Nutzern zu teilen und zu verwalten. Unter anderem ist diese Software leistungsstark und einfach zu bedienen und kann auch plattformunabhängig genutzt werden. Confluence beinhaltet viele weitere Funktionen die sie von allen anderen ähnlichen Softwares unterscheiden, beispielsweise ist sie mit Atlassian Jira (und Fisheye, Clover, Crucible, Bamoo und Crowd) kompatibel. Ein weiterer Punkt, der sie einzigartig macht, sind die Sprachen. Confluence ist nämlich in mehreren Sprachen verfügbar: Englisch, Spanisch, vereinfachtes Chinesisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Schwedisch, Japanisch, Norwegisch und Polnisch.

Hintergrund

Als eine Software, die in Java Programmiersprache geschrieben ist, wurde sie von Atlassian mit dem Ziel entwickelt, ein Wiki für Java-Softwareentwicklungsteams bereitzustellen. Die erste Version von Confluence (V 1.0) wurde am 6. November 2003 vorgestellt. 14 Jahre nach der Erstellung wurde bereits die sechste Version entwickelt und die aktuellste Version 6.12.0 wurde am 3. Oktober 2018 veröffentlicht. Confluence ist nicht nur für Microsoft Windows, Linux und macOS, sondern auch Android und iOS Betriebssysteme geeignet.

Fakten

Die Popularität von Confluence steigt immer weiter. Diese leistungsstarke Software wird nämlich in etwa 40.000 Unternehmen eingesetzt. 76 % der Kunden gaben an, dass Kombination von Produkten, wie zum Beispiel Verbindung der Confluence Software mit der Jira Software, den Arbeitsablauf effektiver und schneller macht. Zusätzlich gibt es fast 3000 Apps auf dem Atlassian Marktplatz, die man mit Confluence verbinden kann und damit an die Bedürfnisse eines Teams anpassen kann. 66 % der Jira Software-Kunden, die Confluence benutzen, gaben an, dass es die Kommunikation zwischen Entwicklungsteams und nicht-technischen Arbeitsgruppen wesentlich erleichtert.