MvvmCross

MvvmCross ist ein plattformübergreifendes, quelloffenes Model-View-View-Modell-Framework, das Entwicklern ermöglicht, leistungsstarke, plattformübergreifende mobile Anwendungen zu erstellen. Das Ziel ist es, dem Entwickler zu helfen, den Prozess der Erstellung von Apps zu beschleunigen und die Anzahl der freigegebenen und testbaren Codes zu verbessern. MvvmCross versucht, dem Entwickler auf dem gesamten Weg zu helfen, indem es Plug-Ins für eine Vielzahl von Anwendungsfällen bereitstellt. MvvmCross ist ein speziell für Xamarin und das mobile Ökosystem entwickeltes Framework. Es unterstützt Xamarin.iOS, Xamarin.Android, Xamarin.Mac, Xamarin.Forms, Universal Windows Platform (UWP) und Windows Presentation Framework (WPF). Das Framework wurde für Unternehmen entwickelt, die die Auswirkungen ihrer Investitionen durch die Maximierung des plattformübergreifenden Codes erhöhen möchten. MvvmCross wird hauptsächlich für die maximale Wiederverwendung von Code gefördert, bringt aber viel mehr mit.

Hintergrund

Dieses MVVM Framework wurde von Stuart Lodge entwickelt und wird von der .NET Foundation unterstützt. Es ist für Windows 8, Windows Phone, iOS, Android und WPF-Anwendungen verfügbar. MvvmCross bringt das MVVM-Muster auf Plattformen, wo war es bisher nicht verfügbar, wie iOS und Android. MvvmCross stellt bereits einige wichtige Plugins zur Verfügung, welche plattformübergreifend genutzt werden können, beispielsweise E-Mail, File, Location, Messenger, PhoneCall, Sqlite, WebBrowser usw. Mithilfe dieser bereits vorhandenen Plugins, kann nun von der Portable Class Library zum Beispiel ein Anruf gestartet werden oder die aktuelle Position ermittelt werden.

Fakten

Über 5000 Unternehmen, unter anderem Microsoft, Baseflow, Xamarin, Caledos Runner, Xablu, FishAngler und über 250 Personen auf GitHub verlassen sich auf MvvmCross! Statistische Angaben des Portals nuget.org zeigen, dass MvvmCross mittlerweile weltweit 1.217.172 Downloads, 3.862 Downloads der aktuellen Version 6.3.0, die im Mai 2019 veröffentlicht wurde, und durchschnittlich 546 Downloads pro Tag zählt.