Cross Plattform

Android Apps werden via Android Studio in Java oder Kotlin und iOS Apps traditionell in Xcode mittels Objective-C oder in Swift geschrieben. Das sind jeweils die nativen Entwicklungsumgebungen und Programmiersprachen, die von den Systemherstellern standardmäßig unterstützt und empfohlen werden. Wenn aber eine App für beide Plattformen erstellt werden sollte, eine Erfahrung mit jeweils einem speziellen Tool und Kenntnisse in zwei Programmiersprachen wird benötigt. Da kommt eine plattformübergreifende Entwicklung ins Spiel. Ziel solchen Lösungen ist es, dieses Problem zu vereinfachen, indem ein einziges Tool mit nur einer Programmiersprache für mehrere Plattformen verwendet wird. Die mit diesem Ansatz entwickelten Apps sind frei von Betriebssystem. Die Cross Platform Apps bieten eine nahtlose Funktionalität und sind im Vergleich zu anderen Plattformen kostengünstig. Diese Apps werden mit React native, NativeScript, Appcelerator und Xamarin erstellt. Die plattformübergreifende App-Entwicklung ist eine gute Wahl für diejenigen, die eine Multiplattform-Funktionalität wünschen. Das Ergebnis ist eine App für alle Plattformen, die besonders in dem Sinne ist, dass sie in nativer Form für iOS und Android vorliegt und bezüglich Hardwarezugriff und Design gegenüber einer Entwicklung in Java oder Swift nicht eingeschränkt ist.

Hintergrund

Plattformübergreifende Entwicklung gab es auch schon früher, am bekanntesten durch das Open-Source-Projekt Mono. Nach der Entscheidung von Novell, dessen Weiterentwicklung im Mai 2011 einzustellen, erstellten die verbliebenen Mono-Entwickler Xamarin, eine Entwicklungsplattform, die im Februar 2016 von Microsoft übernommen wurde. Einfach gesagt übersetzt Xamarin C#-Code in native Apps und ermöglicht die Wiederverwendung von Code über Plattformgrenzen hinweg. Damit wurde C#-Entwicklern die ganze Welt der iOS- und Android-Devices eröffnet und die App-Entwicklung konnte deutlich beschleunigt werden.

Fakten

Da iOS und Android zu den meistgenutzten mobilen Plattformen werden (mit Windows und Blackberry’s besiegendem Rückzugsort), sind plattformübergreifende App-Frameworks an Popularität gewonnen worden. Mit ihrer Fähigkeit, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen (in diesem Fall iOS und Android), sind diese Frameworks zum neuen Favoriten von Entwicklern und Unternehmen geworden. Das Portal Net Solutions hat die 5 beliebtesten plattformübergreifenden App-Frameworks im Jahr 2019 vorgestellt: Xamartin, React Native, Flutter, Adobe PhoneGap / Apache Cordova und Ionic.