Smart Home

Der Begriff „Smart Home“ wird verwendet, um einen Haushalt zu beschreiben, der ein Kommunikationsnetzwerk enthält, das verschiedene Geräte miteinander verbindet und ermöglicht diese fernzusteuern, zu überwachen und darauf zuzugreifen. Smart Geräte verbinden sich mit dem Internet und viele beinhalten Smartphone-Apps, mit denen die Nutzer über WLAN auf sie zugreifen und sie fernsteuern können. Mit Smart Home ist es möglich das eigene Zuhause zu steuern, ohne aufstehen oder überhaupt daheim sein zu müssen. Das intelligente Zuhause stellt eine einfache und komfortable Lösung vor, mit der das tägliche Leben einfacher sein kann.

Hintergrund

Es nutzt moderne Automatisierungssysteme mit denen elektronische Geräte im Haushalt durch einen Smart Phone oder Tablet gesteuert werden können. Diese fortschrittliche Technologie ermöglicht es, die unterschiedlichsten Heimfunktionen, wie Heizung, Licht, Jalousien, Lüftung oder Sicherheitssystem, von überall auf der Welt über ein Gerät fernzusteuern. Alles, was benötigt wird, ist eine Internetverbindung. Smart Home spart dem Benutzer sehr viel Zeit und Energie und senkt Energiekosten. Es gibt dutzende von Smart Home-Geräten, zu den berühmtesten gehören zum Beispiel verschiedene Echo-Lautsprecher, Wink Hub 2, Brilliant Control, Logitech Harmony Elite August Smart Lock Pro usw.

Fakten

Mehr als 30 % der Haushalte in Deutschland nutzt bereits eine Smart Home Technologie. Der weltweite Umsatz von 53,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 soll bis 2023 auf 145,4 Milliarden US-Dollar steigen. Bis 2023 werden 274 Millionen Haushalte weltweit oder 14 % aller Haushalte mindestens eine Art von Smart System installiert haben. Smart Home ist eine perfekte Gelegenheit fürs passiv-aktive Energiesparen. Laut Hersteller können die Ersparnisse bis zu 30 % pro Jahr steigen.