Eine App programmieren lassen von NEXT Munich

Eine App ist nicht gleich App, denn auch im mobilen Sektor existieren maßgebliche Unterschiede. Bevor es also an die Android oder iOS App Entwicklung geht, müssen zuerst einige wichtige Eckpunkte besprochen und Voraussetzungen geklärt werden. NEXT Munich steht dir mit seinem erfahrenen Team dabei natürlich stets zur Seite. So kannst du nicht "nur" eine App programmieren lassen, sondern zugleich auf eine ganzheitliche Full-Service-Wertschöpfungskette inklusive späterer Vermarktung vertrauen.

Inhalt:

App programmieren lassen – was gibt es zu beachten?

Wenn du eine App programmieren lassen möchtest, ist zuerst einmal zu klären, welche App es werden soll. Hier wird zwischen drei Varianten unterschieden: den Hybrid-Apps, native Apps und Web-Apps ohne native Basis. Du musst dich also vor der App-Entwicklung für eine dieser Varianten entscheiden, was später natürlich auch die damit verbundene User-Experience sowie den möglichen Funktionsumfang beeinflusst.

 

App programmieren lassen - die Vorbereitung
App programmieren lassen von NEXT Munich

Der Unterschied zwischen Hybrid- und Native-Apps

Hybrid-Apps lassen sich in der Praxis wohl am besten mit einem angepassten Browser vergleichen. Sie liefern ausschließlich die Inhalte eines Anbieters aus. Du kannst deine App aber auch als "Native App" programmieren lassen. Solch eine App hat den Vorteil, dass diese direkt in der jeweiligen Programmiersprache für das System realisiert wird – also wahlweise Apples iOS oder Android. Dafür wird häufig auch auf das Software Development Kit (SDK) zurückgegriffen.

Web-Apps ohne native Basis sind eine weitere Option – diese Software arbeitet unmittelbar im Browser, ist meist in HTML5 oder Java gehalten und kann weitestgehend unabhängig von der eigentlichen Plattform arbeiten. Gern beraten wir dich individuell anhand Ihres Unternehmens oder des Projektes, welche Lösung für dich den größten Erfolg verspricht!

Alles beginnt mit einer sorgfältigen Projektplanung!

Bevor es an die sorgfältige Projektplanung geht, werden unter anderem mobile-typische Fragen geklärt, darunter beispielsweise, wie die App arbeiten und wo sie funktionieren soll, aber auch welche Funktionen und Daten überhaupt ausgeliefert werden. Als Spezialist für den Mobile-Sektor kannst du dir bei der App-Agentur NEXT Munch eine App für iOS und Android App programmieren lassen und außerdem näher über die Entwicklung beraten lassen. 

 

Jetzt kontaktieren